Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

20 Fragen, die Sie Ihrem potenziellen Tierarzt stellen sollten

Sich an einen Tierarzt zu binden, ist bittersüß. Es ist großartig, jemanden zu finden, mit dem Sie sich wohl fühlen, um sich um Ihr Haustier zu kümmern, aber gleichzeitig wissen Sie, dass selbst die besten Beziehungen zwischen Tierhalter und Tierarzt nicht ewig dauern werden. Das Leben passiert. Vielleicht sind sie in Rente gegangen. Vielleicht haben sie ihre Praxis irgendwo zu weit für dich verlegt. Vielleicht bist du weggezogen. Was auch immer der Grund für Sie sein mag, einen neuen Tierarzt zu finden, es ist nie einfach, jemanden zu finden, dem Sie für Ihren Hund vertrauen können. Wir haben 20 Fragen zusammengestellt, die Sie jedem potenziellen Tierarzt stellen sollten, bevor Sie sich für eine Verpflichtung entscheiden.

1. Kennen sie Ihre spezielle Rasse?

Es bedeutet nicht, dass Sie sie nicht um Ihren Hund kümmern lassen, wenn sie mit der Rasse nicht vertraut sind; Es hilft jedoch zu wissen, ob sie mit anderen Hunden derselben Rasse gearbeitet haben. Viele Tierhalter suchen dies tatsächlich bei einem Tierarzt. Es gibt Ihnen viel Komfort in einer Weise, dass Ihr Tierarzt möglicherweise bereits auf Probleme mit der Rasse gestoßen ist und in der Lage ist, Probleme zu antizipieren oder Probleme schnell zu lösen, wenn sie auftreten. Sie können diese Frage stellen, aber halten Sie sie nicht gegen Ihren potenziellen Tierarzt, wenn er nein sagt. Es könnte eine Gelegenheit für sie sein, Ihren Hund besser kennenzulernen und im Gegenzug in der Lage zu sein, Ihr Haustier besser zu versorgen.

2. Wie lange sind sie schon in der Praxis?

Die Länge der Praxis eines Tierarztes spiegelt nicht unbedingt Fachwissen wider, aber in den meisten Fällen kann dies der Fall sein. Neue Praktiken haben viele andere Dinge zu umgehen, um sich zu etablieren, und in gewisser Weise könnte es die Qualität der Pflege für Ihren Hund beeinträchtigen. Praxen, die bereits seit langem etabliert sind, sind an die im Klinikbetrieb erforderliche Rückenarbeit gewöhnt und können sich daher mehr auf die Tiere selbst konzentrieren. Eine Praxis zu finden, die es seit mindestens ein paar Jahren gibt, sollte in Ordnung sein, es sei denn, Sie sind zuversichtlich und bereit, mit einem völlig neuen Tierarzt zusammenzuarbeiten. Es ist absolut nichts Falsches daran, eine neue Klinik zu unterstützen, solange Sie die Anmeldeinformationen überprüfen und sicherstellen, dass alles andere legitim ist.

3. Sind sie auf große oder kleine Tiere spezialisiert?

Spezialisierung ist sehr wichtig. Vielleicht möchten Sie Ihren Hund nicht in eine Klinik bringen, die sich nur auf kleinere Reptilien oder dergleichen spezialisiert hat. Ein guter Tierarzt wird Sie an einen anderen Tierarzt verweisen, der die Probleme Ihres Hundes behandeln kann, wenn er dies nicht kann, aber das ist nicht immer eine Garantie. Meistens ist es besser, selbst einen Tierarzt zu finden, der normalerweise mit der Art des Tieres arbeitet, das Sie haben. Dies wird Probleme später beseitigen, wenn Ihr Hund krank wird und Sie nicht herausfinden können, was mit ihm oder ihr los ist. Zeit ist immer eine sensible Angelegenheit, wenn es um jede Art von Hundekrankheit geht, daher ist es unerlässlich, einen Tierarzt zu haben, der an die Art des Tieres gewöhnt ist, das Sie möglicherweise haben.

4. Gibt es Spezialisten vor Ort?

Je nach Größe der Klinik haben sie möglicherweise einen oder mehrere Tierärzte oder keinen. Dies ist etwas, das Sie ernsthaft in Betracht ziehen sollten, insbesondere wenn Ihr Hund eine bestehende Erkrankung hat. Vielleicht möchten Sie sich für einen Tierarzt entscheiden, der ein klinischer Praktiker ist, oder Sie möchten eine Klinik, die auf Innere Tiermedizin spezialisiert ist. Dies ist jemand, der möglicherweise eine zusätzliche Ausbildung in Kardiologie, Neurologie oder Onkologie hat. Vielleicht möchten Sie auch mit einer Klinik zusammenarbeiten, die Intensivmediziner vor Ort hat. Spezialisten vor Ort zu haben bedeutet, dass Sie nicht an einen anderen Ort verwiesen werden müssen, nur um einen anderen Tierarzt für ein spezielles Problem zu sehen, das Ihr Hund haben könnte. Dies kann für einige zu einem Problem werden, insbesondere wenn Sie mit einem kranken Hund reisen müssen.

5. Wie viele Tierärzte sind im Büro und wie viele sind zertifizierte Techniker?

Zertifizierte Veterinärtechniker leisten wichtige Arbeit in Kliniken. Sie helfen den Tierärzten bei Routinearbeiten, helfen, den Ablauf der Tierpflege reibungslos und pünktlich zu halten, und sie helfen auch bei der eigentlichen Pflege Ihres Hundes. Möglicherweise möchten Sie jedoch nicht mit einem Tierarzt zusammenarbeiten, der alleine praktiziert und nur mit Technikern zusammenarbeitet. Möglicherweise haben Sie Schwierigkeiten, bei Bedarf den eigentlichen Tierarzt zu erreichen, und haben es die meiste Zeit mit Technikern zu tun. Sie möchten in einer Klinik sein, die mindestens zwei oder mehr Tierärzte hat. Auf diese Weise können Sie garantiert einen anderen Tierarzt sehen, wenn ein Tierarzt nicht verfügbar ist.

entzückende Welpennamen

 adorable Welpen Namen

6. Können Sie sich aussuchen, welchen Tierarzt Sie bei einem Besuch sehen möchten?

Da eine Klinik mehrere praktizierende Tierärzte zur Verfügung hat, sollten Sie fragen, ob Sie frei sind, einen bestimmten Tierarzt für einen oder alle Besuche Ihres Hundes zu wählen. Nicht alle Kliniken werden dies zulassen, sondern gleichmäßig unter den Praktikern verteilen. Wenn es Ihnen egal ist, können Sie diese Frage ignorieren. Wenn Sie jedoch lieber den Tierarzt auswählen möchten, den Ihr Hund bei jedem Besuch sehen soll, ist es wichtig zu wissen, ob die Klinik Sie zulässt oder nicht. Wenn es mit einem bestimmten Tierarzt in dieser Klinik nicht klappt, können Sie immer die anderen ausprobieren, um eine perfekte Übereinstimmung für Ihren Hund zu finden. Versuch und Irrtum mag eine zeitaufwändige Tortur sein, aber es ist immer noch der beste Weg, um zu sehen, ob ein Tierarzt der richtige für Ihren Hund ist.

entzückende Welpennamen

 adorable Welpen Namen

7. Ist immer jemand für Notfälle im Einsatz?

Es gibt nichts Beängstigenderes, als den Tierarzt Ihres Hundes nicht erreichen zu können, wenn er wirklich krank ist. Es passiert jedoch mehr als Sie wissen. Es gibt viele kleinere Kliniken, die es sich nicht leisten können, Notfalldienste zu haben oder zumindest 24 Stunden am Tag Deckung zu bieten. Dies ist sehr wichtig, da Sie nie wissen, wann Ihr Hund krank wird. Stellen Sie sicher, dass die Klinik Ihres Tierarztes über eine Notrufnummer oder einen Kontakt außerhalb der Bürozeiten verfügt. Auf diese Weise können Sie garantieren, dass Sie mit einem Tierarzt sprechen können, wenn das Problem Ihres Hundes nicht bis zum nächsten Tag warten kann, an dem er während der Geschäftszeiten geöffnet ist.

8. Was beinhaltet ihre grundlegende Gesundheitsprüfung?

Eine grundlegende Gesundheitsprüfung variiert von Klinik zu Klinik. Ein Ort könnte nur die typische körperliche Untersuchung für Ihren Hund durchführen. Eine andere Klinik könnte Klauenschneiden, Zahnreinigung oder andere Extras als Teil einer grundlegenden Gesundheitsprüfung beinhalten. Wenn Sie es vorziehen, Ihren Hund an einen bestimmten Ort zu bringen, um diese Extras zu erledigen, liegt es an Ihnen. Wissen Sie nur, dass es Kliniken und Tierärzte gibt, die diese im Rahmen einer regelmäßigen Prüfung durchführen. Dies erspart Ihnen eine separate Reise, die nicht erforderlich ist, wenn Sie mit einer Klinik gehen, die die Extrameile geht.

9. Wie viel kostet eine grundlegende Gesundheitsprüfung?

Vielleicht wichtiger als das, was in einer grundlegenden Gesundheitsprüfung enthalten ist, ist, wie viel es kosten wird. Offensichtlich berechnen verschiedene Kliniken unterschiedliche Preise, abhängig von den von ihnen angebotenen Dienstleistungen. Vergleichen Sie Kliniken und ihre Kosten, bevor Sie eine Verpflichtung eingehen. Fragen Sie nach Details, um zu sehen, ob es den Preis wert ist. Es gibt viele Tierärzte, die zusätzliche Dienste ausführen, ohne dazu aufgefordert zu werden, aber trotzdem Gebühren erheben, obwohl dies nicht gerechtfertigt war. Sie sollten wissen, was in einer grundlegenden Gesundheitsprüfung enthalten ist und wie viel es kostet, unerwünschte Gebühren zu vermeiden und zu sehen, ob Sie wirklich den besten verfügbaren Preis erhalten. Fragen Sie außerdem, ob Zahlungsvereinbarungen eine Option sind. Tierarztrechnungen können sich leicht stapeln, besonders wenn Sie feststellen, dass Ihr Hund wirklich krank ist. Zahlungsmodalitäten können bei der Belastung der Ausgaben helfen.

10. Welche anderen Dienstleistungen bieten sie an?

Verschiedene Kliniken bieten auch unterschiedliche Dienstleistungen an. Erfahren Sie, welche Dienstleistungen Ihr Tierarzt anbietet, da dies später viel Ärger ersparen kann. Die Dienstleistungen, die eine Klinik anbietet, hängen von vielen Dingen ab, aber in der Regel bieten größere Kliniken mehr Dienstleistungen an, wenn auch zu einem höheren Preis. Zusätzlich zu einer grundlegenden Gesundheitsuntersuchung können einige der anderen Dienstleistungen, die eine Klinik anbieten kann, Impfungen für Ihren Hund, Baden und Verpflegung, vorbeugende Medizin und Wellness-Panels umfassen. Andere Kliniken können komplette zahnärztliche Leistungen einschließlich Zahnreinigung, Polieren, Extraktionen und Fluoridbehandlungen anbieten. Für speziellere Dienstleistungen können Kliniken Operationen aller Art, Behandlung von Hundeverletzungen, Deklawieren, Kastration und Kastration oder Krebsentfernung anbieten. Wenn Sie einen Tierarzt haben, der all diese Dienste anbietet, müssen Sie nicht zu einem anderen gehen, nur um einen dieser Dienste zu erledigen.

Deutsche Dogge

 Deutsche Dogge

11. Wie viel kosten diese Dienste?

Es würde nicht schaden, eine detaillierte Preisliste zu erhalten, wie viel die zusätzlichen Dienstleistungen einer Klinik kosten können. Sie können diese aufschreiben und diejenigen hervorheben, die Sie für wichtig halten. Wenn Scouting und Tierärzte zu vergleichen, können Sie dann leicht die Preise vergleichen, wie Sie gehen. Es ist wichtig, diese im Voraus zu kennen, damit Sie bereit sind, sie zu gegebener Zeit zu behandeln. Auch hier können sich die Tierarztkosten leicht summieren, und die Preise der Dienstleistungen zu kennen, damit Sie darauf vorbereitet sind, hilft sehr. Sie sollten auch die Preise kennen, damit Sie überprüfen können, ob ein Tierarzt für Dienstleistungen zu viel berechnet.

Schokoladenlabor

 Schokoladenlabor

12. Wo wird Laborarbeit geleistet, im Haus oder verschickt?

Einige tierärztliche Einrichtungen können Laborarbeiten im eigenen Haus durchführen. Fragen Sie sie, ob sie können, denn dies wird auch viel Ärger beseitigen. Wenn Sie ein Labor im Haus haben, erhalten Sie schnellere Laborergebnisse, insbesondere wenn es sich um einen Notfall handelt. Wenn Sie diese Funktion nicht haben, müssen Sie Ihren Hund mitnehmen, um Blut in einer anderen Einrichtung entnehmen zu lassen, warten, bis die Ergebnisse vorliegen, warten, bis die Ergebnisse an den Tierarzt Ihres Hundes gesendet werden, und dann warten, bis der Tierarzt die Ergebnisse liest, bevor er die Ergebnisse an Sie weiterleiten kann. Mit einem eigenen Labor werden mindestens zwei dieser Schritte reduziert. Überprüfen Sie auch, ob die Klinik, die Sie untersuchen, über andere Funktionen wie Radiologie und Ultraschall verfügt. Dies sind einige andere Dienstleistungen, die Ihre Hunde eines Tages benötigen könnten.

Samoyed

Samoyed

13. Führen sie vor der Operation Blutuntersuchungen durch?

Es scheint logisch genug zu sein, aber ob Sie es glauben oder nicht, nicht alle Tierärzte werden vor der Operation Blutuntersuchungen durchführen. Natürlich möchten Sie, dass sie dies tun, also stellen Sie sicher, dass Sie fragen. Die Blutuntersuchung vor der Operation ist entscheidend für den Erfolg der Operation, da sie alle zugrunde liegenden Probleme aufdecken kann, die Ihr Hund möglicherweise hat und die während der Operation möglicherweise lebensbedrohlich sein können. Sie wollen einen Tierarzt, der sich auf das Schlimmste vorbereitet, wenn er die besten Werkzeuge hat, die er haben kann. Die Blutuntersuchung ist nicht schwierig, aber ihre Bedeutung für die Gesundheit Ihres Hundes ist gleichbedeutend. Auch wenn einige Tierärzte Sie vielleicht albern finden, wenn Sie fragen, macht es Ihnen nichts aus, der Anwalt Ihres Hundes zu sein.

Schokoladenlabor

 Schokoladenlabor

14. Hat die Einrichtung einen Isolationsbereich?

Manchmal muss ein Tier isoliert werden. Einrichtungen, die mit einem Isolationsbereich ausgestattet sind, sind praktisch bessere Optionen als solche, die dies nicht tun. Es ist nur eine weitere Schutzschicht für Ihren Hund und für andere Tiere, falls Ihr Hund etwas hat, das ansteckend oder gefährlich sein könnte. Ein Isolationsbereich ermöglicht es einer Einrichtung oder Klinik, das Expositionsrisiko anderer Tiere gegenüber infektiösen Tieren zu verringern. Sie möchten nicht, dass Ihr Hund nach einem Besuch beim Tierarzt krank wird oder umgekehrt; sie möchten auch nicht, dass Ihr Hund andere Tiere dem aussetzt, woran er erkrankt ist. Ein Isolationsbereich verhindert dies, auch wenn es sich möglicherweise nur um einen Raum oder eine kleine Einheit handelt.

Welpe im Karton

 Welpen in Box

15. Wie stellen sie Rezepte zur Verfügung?

Schreibt der Tierarzt Rezepte aus, die Sie in der örtlichen Zoohandlung ausfüllen können? Oder verlangt der Tierarzt, dass Rezepte in der eigenen Apotheke ausgefüllt werden? Der Unterschied kann viel Geld bedeuten. Wenn Sie ein Rezept in der Hand haben, können Sie möglicherweise generische Versionen der verschriebenen Medikamente erhalten, die im Vergleich zu Marken im Allgemeinen viel billiger sind. Einige Kliniken können nur eine begrenzte Art eines bestimmten Medikaments tragen, so dass die Preise höher sein könnten. Gleichzeitig kann es das genaue Gegenteil sein. Möglicherweise stellen Sie fest, dass die Medikamentenpreise Ihres Tierarztes günstiger sind als im Tiergesundheitsgeschäft. Achten Sie darauf, die Preise zu vergleichen, vor allem, wenn Sie die Möglichkeit haben, dies zu tun.

16. Sind sie bereit, alternative Medizin in Betracht zu ziehen?

Einige Hundebesitzer bevorzugen einen ganzheitlicheren Ansatz zur Heilung ihrer Haustiere. Einige Tierärzte tun dies, andere nicht. Es gibt Tierärzte, die offen für die Idee sind, und es gibt diejenigen, die mit dem arbeiten, was ihr Kunde wünscht. Finden Sie einen Tierarzt, der bereit ist, alles zu versuchen, um Ihren Hund gesund zu halten. Manchmal, wenn Medikamente erschöpft sind, ist es schön, eine andere Alternative zur Heilung zu haben, die auch zuverlässig ist. Wenn Sie nicht zu viel an alternative Medizin glauben oder wenn Sie es vorziehen, dass Ihr Tierarzt es nicht praktiziert, wird es immer noch eine wichtige Frage zu stellen. Stellen Sie unabhängig von Ihren Überzeugungen sicher, dass Sie Ihren Tierarzt darüber informieren, damit er weiß, wie er sich Ihrem Hund nähert und sich um ihn kümmert.

Englische Bulldogge

 Englische Bulldogge

17. Was sind ihre Öffnungszeiten?

Sie finden es vielleicht albern zu fragen, oder Sie können einfach sagen, dass Sie die Informationen online finden können. Es gibt immer noch keinen Ersatz, jemanden direkt nach den Betriebszeiten zu fragen. Online-Informationen können manchmal unzuverlässig sein. Die Öffnungszeiten einer Klinik sind eine große Sache, da nicht alle Kliniken geöffnet sind, wenn Sie sie benötigen. Sie sind sicherlich nicht alle während der regulären Öffnungszeiten geöffnet. Einige Kliniken sind möglicherweise sogar nur an bestimmten Wochentagen geöffnet. Was auch immer es sein mag, stellen Sie sicher, dass Sie fragen, denn es hat sicherlich keinen Sinn, einen potenziellen Tierarzt zu unterhalten, wenn Sie Ihren Hund aus Zeitgründen nicht in die Klinik bringen können.

18. Was ist die durchschnittliche Wartezeit für Termine?

Einige Tierärzte sind möglicherweise gefragter als andere, und daher kann die Wartezeit auf einen Termin Monate dauern. Stellen Sie sicher, dass Sie fragen, wann der nächste verfügbare Termin ist, damit Sie eine Vorstellung davon bekommen, wie lange typische Terminwartezeiten sind. Dies kann Ihnen auch eine Vorstellung davon geben, wie lange Sie während eines Termins im Büro warten müssen. Eine belebte Klinik ist eine gute, aber es bedeutet nicht unbedingt, dass sie das Beste für Sie sind. Sie können immer noch andere Faktoren in Ihre Entscheidung einbeziehen und vergleichen. Sie könnten feststellen, dass der Tierarzt, der diese Woche zur Verfügung steht, genauso gut ist wie derjenige, der Ihren Hund erst in drei Monaten sehen kann.

19. Können sie Kunden für Referenzen zur Verfügung stellen?

Sie können Ihnen Informationen zur Verfügung stellen, oder sie können nicht. Wenn sie dies tun, geben sie Ihnen möglicherweise ihre treuesten Kunden als Referenzen. In jedem Fall erhalten Sie zumindest direkte Informationen von jemandem, der den Tierarzt kennt und mit dem Tierarzt zusammengearbeitet hat. Wenn möglich, fragen Sie nach einer Referenz, die die gleiche Hunderasse hat, die Sie haben, und wenn nicht, zumindest eine nahe Rasse. Dies gibt Ihnen wirklich eine Vorstellung davon, was Sie erwarten können, wenn Sie diesen bestimmten Tierarzt für Ihren Hund auswählen. Sie werden auch feststellen, dass die meisten Kunden, loyal oder nicht, Ihnen ihre ehrliche Meinung über den Tierarzt geben werden. Stellen Sie einfach Fragen, wie Sie sie für richtig halten. Wenn eine Klinik Ihnen keine Referenzen zur Verfügung stellt, überprüfen Sie, ob Sie Bewertungen online sehen können. Lesen Sie sie mit Vorsicht, da einige von ihnen bezahlt werden können. Es ist nie ein gutes Zeichen für eine Klinik, keinerlei Referenzen oder Bewertungen zu haben.

20. Können Sie ihre Anlage besichtigen?

Last but not least ist die Verfügbarkeit für eine Tour. Sie sollten eine Einrichtung umfassend besichtigen, bevor Sie Ihren Hund zur Behandlung dorthin schicken. Eine Tour gibt Ihnen die beste und endgültige Vorstellung davon, ob dieser Tierarzt der perfekte für Ihren Hund ist. Sie können so oft mit der Klinik sprechen, wie Sie möchten, aber Sie erhalten nie den gleichen Einblick wie bei einer Tour. Sie können aus erster Hand sehen, wie sauber die Klinik ist, wie die Menschen dort arbeiten, welche Arten von Tieren sie behandeln und ob sie wirklich die besten für Ihren Hund sind. Was noch besser ist, wenn Sie eine Tour unangekündigt bekommen können. Es ist normalerweise ein gutes Zeichen, wenn eine Klinik Ihnen sagt, dass Sie jederzeit kommen sollen, weil sie für Sie bereit sind. Das bedeutet normalerweise, dass sie die besten Praktiken einhalten und immer zur Inspektion bereit sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.