Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

33 Fragen, die Sie beim Kauf eines Pferdes STELLEN MÜSSEN

Wir können Geld oder Produkte von den in diesem Beitrag genannten Unternehmen verdienen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Offenlegungsseite

Der Kauf eines Pferdes ist eine große Entscheidung, eine große Investition und ein langfristiges Engagement, sowohl finanziell als auch vor allem für Sie, den neuen Besitzer.

Sobald Sie vorbereitet sind, einen Internatsplatz eingerichtet haben, die finanziellen Verpflichtungen verstehen und bereit sind, nach Ihrem Pferd zu suchen, ist es Zeit, sich mit den Fragen zu bewaffnen, die Sie stellen müssen, wenn Sie ein Pferd in Betracht ziehen.

Normalerweise enthält eine Anzeige für ein Pferd Alter, Geschlecht, Größe, Farbe und die Art der Arbeit, für die es verwendet wurde (Vergnügen, Jäger, Dressur usw.). Möglicherweise haben Sie jedoch mündlich von einem Pferd gehört, sodass Sie sicherstellen müssen, dass alle diese Fragen auf Ihrer Liste stehen, nur für den Fall!

1. WELCHES GESCHLECHT HAT DAS PFERD?

2. WIE ALT IST DAS PFERD

  • Wenn Sie das Pferd kaufen und einen Tierarztcheck durchführen lassen, lassen Sie den Tierarzt das Alter bestätigen. Als meine Eltern mein erstes Pferd kauften, wurde uns gesagt, es sei 7 Jahre alt, obwohl es tatsächlich ungefähr 15 Jahre alt war.

3. WIE GROß IST DAS PFERD?

  • Lassen Sie das Pferd bei einer Tierarztuntersuchung erneut vom Tierarzt vermessen.
  • Viele Leute werden ein oder zwei Zentimeter für ein Pferd hinzufügen oder könnten ein oder zwei Zentimeter für ein Pony abziehen! Es passiert!

4. WIE LANGE HABEN SIE DAS PFERD SCHON?

  • Wenn sie das Pferd schon lange nicht mehr haben, kennen sie vielleicht einige seiner Gewohnheiten oder kleinen Laster nicht..

5. WARUM VERKAUFEN SIE ES?

  • Haben sie es kürzlich zum alleinigen Zweck des Weiterverkaufs gekauft?
  • Oder haben sie es schon lange, aber es passt nicht mehr zu ihren Bedürfnissen? Wenn ja, warum?
  • Die Antworten sind wichtig zu wissen, da sie Ihnen sagen, ob der Vorbesitzer das Pferd wirklich kennt und Ihnen davon erzählen kann.

6. IST DAS PFERD REGISTRIERT?

  • Dies spielt für die meisten Menschen, die ein Pferd kaufen, oft keine Rolle, es sei denn, sie planen, zu züchten oder an Zuchtschauen teilzunehmen.
  • Manchmal ist es einfach schön, die Blutlinien deines Pferdes zu kennen! Es kann auch Einblick in ihren Charakter geben.
  • Wenn Sie die Familiengeschichte eines Pferdes kennen, können Sie auch feststellen, ob es Bedenken hinsichtlich dieser Linie gibt, z. B. hinsichtlich Gesundheit oder Verhalten.

7. HAT DAS PFERD IRGENDWELCHE LASTER?

Es gibt wahrscheinlich nur wenige Pferde ohne Laster, also müssen Sie wissen, welche Ihrer Meinung nach für Sie akzeptabel sind. Hier ist eine Liste von einigen zu wissen:

  • Hat das Pferd Krippe?
  • Ist es hinten oder buck?
  • Beißt es aggressiv?
  • Funktioniert es?
  • Ist es ein Stall-Kicker?
  • Zieht es sich zurück, wenn es gebunden ist?

8. WIE WIRD DAS PFERD IN EINEN ANHÄNGER GELADEN?

9. STEHT DAS PFERD FÜR DEN HUFSCHMIED?

10. TRITT DAS PFERD ANDERE PFERDE (BRAUCHT ES EIN ROTES BAND BEI SHOWS?)?

11. WIE GEHT ES DEM PFERD MIT ANDEREN PFERDEN?

  • Wo sind sie in der Herde?
  • Unten, in der Mitte oder oben in der Hackordnung?
  • Wenn Sie dies wissen, können Sie sie in die neue Herde integrieren.

12. WELCHE ART VON TEMPERAMENT HABEN SIE?

  • Sind sie einfach zu handhaben?
  • Sie müssen feststellen, ob sie für Ihr derzeitiges Vertrauensniveau im Umgang mit Pferden geeignet sind.

13. WELCHE STUFE DES FAHRERS IST IHR AKTUELLER FAHRER?

  • Entspricht dies Ihrem Niveau?
  • Wenn nicht, fragen Sie sie, welches Reiterniveau für das Pferd geeignet ist.

14. WAS IST IHR FEED-PROGRAMM?

  • Wie oft werden sie gefüttert?
  • Ist es in Wasser eingeweicht oder nicht?
  • Wenn Sie planen, dem Pferd ein anderes Getreide zu geben, müssen Sie eine schrittweise Umstellung planen.

15. WER IST IHR AKTUELLER TIERARZT?

  • Ich rate einem Interessenten immer, den Pferdebesitzer zu bitten, seinem derzeitigen Tierarzt die Erlaubnis zu geben, mit Ihnen über die Gesundheit des Pferdes zu sprechen. Verwenden Sie jedoch nicht ihren Tierarzt für den Tierarztcheck vor dem Kauf.
  • Sollten Sie das Pferd kaufen Es gibt Vorteile, den gleichen Tierarzt zu verwenden, wenn Sie das Pferd kaufen, weil sie seine Vorgeschichte kennen.

16. IST DAS PFERD ÜBER IMPFUNGEN AUF DEM LAUFENDEN?

  • Fragen Sie nach den aktuellen Impfunterlagen.

17. WAS IST IHR ENTWURMUNGSPLAN?

  • Entwurmungspläne wurden entwickelt, um verschiedene Klassen von Würmern zu verschiedenen Jahreszeiten anzugreifen. Nicht jeder ist sich dessen bewusst, daher ist es wichtig zu sehen, auf welchem Zeitplan sich das Pferd befindet, und sich von Ihrem Tierarzt beraten zu lassen, um sicherzustellen, dass es für den Parasitenplan in Ihrer Region korrekt ist.
  • Einige Pferde müssen möglicherweise überhaupt nicht entwurmt werden, aber ein regelmäßiger Stuhltest wird feststellen, ob dies der Fall ist.

18. WANN HATTEN SIE DAS LETZTE MAL IHRE ZÄHNE GESCHWOMMEN?

  • Pferde sollten ihre Zähne mindestens einmal im Jahr schwimmen lassen, manche Pferde brauchen öfter, daher ist es wichtig zu wissen, was Sie erwartet, wenn Sie Ihre Finanzplanung planen und diesen Zeitplan einhalten, um Gesundheits- oder Verhaltensprobleme in Bezug auf Zahnschmerzen zu vermeiden.

19. WIE GEHT ES IHREN FÜßEN?

  • Sind sie beschlagen oder barfuß?
  • Sind sie anfällig für Abszesse oder Soor?
  • Wie oft werden sie beschlagen?
  • Brauchen sie Korrekturschuhe?
  • Wie oft werden sie beschlagen?
  • Hatten sie jemals eine Hufrehe?

20. HATTEN SIE IN DER VERGANGENHEIT VERLETZUNGEN ODER KRANKHEITEN, WENN JA, WELCHE?

Auch hier sollten Sie in der Lage sein, vergangene Verletzungen und Krankheiten zu bestätigen, indem Sie mit ihrem aktuellen Tierarzt sprechen. Einige Pferde sind unfallanfällig und dies könnte Ihnen helfen, dies festzustellen.

21. WAS IST IHRE WAHLBETEILIGUNG ROUTINE?

  • Sind sie auf 24/7 oder teilweise Wahlbeteiligung?
  • Wie viele Stunden des Tages sind sie draußen?
  • Eine erhöhte Wahlbeteiligung kann helfen, ein muntereres Pferd zu beruhigen, und eine Verringerung der Wahlbeteiligung eines Pferdes kann ein besonnenes Pferd plötzlich heiß machen.

22. SIND SIE LEICHT ZU FANGEN?

23. WIE IST IHRE TRAININGSROUTINE UND WIE GEHT ES IHNEN, WENN SIE NACH DER FREIZEIT WIEDER ZUR ARBEIT KOMMEN?

24. HABEN SIE LONGE-ERFAHRUNG?

  • Benehmen sie sich gut auf der Longenlinie?
  • Verstehen sie Sprachbefehle?

25. HABEN SIE WETTBEWERBSERFAHRUNG?

  • Fragen Sie nach der Ausstellungshistorie und wie sich das Pferd auf Ausstellungen verhält.

26. WIE LADEN SIE AUF EINEN ANHÄNGER?

  • Sind sie an eine Rampe oder einen Step-Up-Trailer gewöhnt

27. FÜHLEN SIE SICH GUT?

  • Sind sie ruhig?
  • Kommen sie verschwitzt an?
  • Werden sie unruhig oder treten sie in den Anhänger?

28. SIND SIE GUT DAMIT, ABGESCHNITTEN ZU WERDEN?

29. WIE SOLLEN SIE AUF EINER SPUR FAHREN ?

30. SIND SIE GRUSELIG?

31. RESPEKTIEREN SIE DAS FECHTEN?

32. HAT DAS PFERD EINE GESCHICHTE VON GESCHWÜREN?

33. WIE GEHT ES DEM PFERD IM STALL?

Einige Pferde mögen es nicht, eingestallt zu werden, daher ist es gut zu wissen, wie sich Ihr Pferd verhält, wenn es ins Stocken gerät.

Die folgenden beiden Registerkarten ändern den Inhalt unten.

  • Bio
  • Neueste Beiträge

adminbereich

Neueste Beiträge von admin (alle anzeigen)

  • Ein Pferd aus allen Gründen – Gastblog von Lucy aus dem Horse Factbook – April 8, 2020
  • Umgang mit einem gruseligen Reiten – März 31, 2020
  • Unsere Top 20 Amazon Equestrian Products – Januar 30, 2020

333 Anteile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.