Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Fragen, die jede Frau dem Dermatologen stellen muss

Ein Termin bei Ihrem Dermatologen muss sich nicht nur auf Ihren Grund konzentrieren, also machen Sie das Beste aus Ihrem Arztbesuch, indem Sie eine Reihe wichtiger Fragen stellen. Dies kann eine Klärung darüber beinhalten, warum sich Ihre Haut kürzlich verändert hat, was Ihre Ausbrüche verursachen könnte, oder mehr über die neuesten Hautpflegetechnologien erfahren. Was auch immer der Fall ist, diese 11 Fragen zu stellen, ist es absolut wert, angesprochen zu werden, während Sie vor einem Spezialisten stehen. Befolgen Sie diesen Rat und wir garantieren Ihnen, dass Sie die Arztpraxis mit wertvollen (und vielleicht sogar lebensverändernden) Informationen verlassen.

Wie kann ich meine Muttermale überwachen?

Eine ärztliche Beratung bei der Entfernung von Nävus

Lassen Sie sich von Ihrem Hautarzt beibringen, worauf Sie achten müssen. | iStock.com/damiangretka

Früherkennung ist der Schlüssel zur effektiven Behandlung von Melanom-Hautkrebs. Aber anstatt sich auf Ihren Dermatologen zu verlassen, um nach Anomalien zu suchen, bitten Sie Ihren Arzt, Ihnen beizubringen, wie Sie Ihren Körper zu Hause überwachen, und tun Sie dies dann regelmäßig. Ihr Hautarzt wird Ihnen sagen können, auf welche Warnzeichen Sie bei einer Selbstuntersuchung achten sollten — dieses Wissen könnte wirklich Ihr Leben retten.

Schädigt meine Ernährung meine Haut?

Junk Food bestehend aus Pommes Frites, Zwiebelring, s-Chips, Soda und einem Burger

Junk Food wird Ihrer Haut sicherlich keinen Gefallen tun. | iStock.com

Die Nahrung, die Sie in Ihren Körper geben, ist genauso wichtig wie die Produkte, die Sie auf Ihrer Haut verwenden. Um einen strahlenden, lebendigen Teint zu haben, muss sich Ihre Ernährung an den Bedürfnissen Ihrer Haut ausrichten, und alles, was fettig oder voller Zucker ist, hat den gegenteiligen Effekt. Mediterrane Lebensmittel wie Fisch, Blattgemüse und Olivenöl sind laut Health eine großartige Grundlage für eine gesunde Hautdiät.

Was sind die besten Produkte für meinen Hauttyp?

Tägliche Schönheitspflege Kosmetik

Von empfindlich bis fettig gibt es ein Produkt, das perfekt zu Ihrem Hauttyp passt. / iStock.com/PainterSaba

Es ist schwierig, Ihren Hauttyp ohne die Hilfe eines Fachmanns zu verstehen. Zum Beispiel könnten Sie davon ausgehen, dass Sie fettige Haut wegen Ihrer glänzenden T-Zone haben, aber Ihr Dermatologe kann Ihre Haut eine Kombination oder sogar trocken betrachten. Lassen Sie sich von einem Arzt beraten, welche Art von Haut Sie haben, und wählen Sie als ersten Schritt die richtigen Produkte für Sie aus.

Wie oft sollte ich ein Peeling durchführen?

Reife Frau macht kosmetische Maske aus Kaffee

Peeling Ihre Haut wird es glühend und mit Feuchtigkeit versorgt. / iStock.com / ladi59

Peeling ist ein entscheidender Schritt in Ihrer Hautpflege, aber zu wissen, wie oft es zu tun ist, ist nicht wirklich klar. Sie wollen nicht zu viel Peeling, InStyle weist darauf hin, da dies Zellen loswerden kann, die nicht bereit sind, vergossen zu werden. Davon abgesehen möchten Sie auch nicht zu wenig peelen, da Sie mit Mitessern, einer Schicht abgestorbener Haut und verstopften Poren zurückbleiben.

Um eine endgültige Antwort zu erhalten, fragen Sie Ihren Hautarzt, wie oft er Ihnen pro Woche ein Peeling empfiehlt. Wenn Sie sie zuerst fragen, können Sie Probleme vermeiden, die mit zu häufigem oder zu unzureichendem Peeling verbunden sind.

Welchen Lichtschutzfaktor empfehlen Sie?

Frau mit Hut, die Sonnencreme anwendet

Sie werden wahrscheinlich von dem Lichtschutzfaktor überrascht sein, den Ihr Arzt empfiehlt. | iStock.com/LiudmylaSupynska

Anstatt russisches Roulette mit den SPF-Produkten zu spielen, die in den Regalen der Drogerie erhältlich sind, fragen Sie Ihren Hautarzt, welchen Sonnenschutz er empfehlen würde. Sie werden überrascht sein, wie viele High-End und multifunktional sind – nicht die Artikel, die Sie bei Ihrem örtlichen Walgreens abholen würden.

Wie kann ich meine Verfärbung behandeln?

Frau Wange mit Leberfleck

Denken Sie, Sie müssen nur mit Verfärbungen leben? Denk nochmal nach. | iStock.com/Manuel Faba Ortega

Wenn wir älter werden, ist es natürlich, Verfärbungen in Form von neuen Muttermalen und Sommersprossen, stumpfen Flecken, Altersflecken und mehr zu erleben. Glücklicherweise kann Ihr Dermatologe jede Hyperpigmentierung untersuchen und Sie auf das vorteilhafteste Produkt verweisen.

Brauchen Sie ein Beispiel? Die Hautpflegeserie von Skinphonic richtet sich an die spezifischen Bedürfnisse Ihrer Hautfarbe, um jede Dunkelheit aufzuhellen, raue Textur zu glätten und letztendlich Ihre Haut viel jünger und gleichmäßiger aussehen zu lassen.

Was verursacht meine Akne?

Frau schaut in den Spiegel

Es kann nicht nur Ihre Ernährung sein, die Ihre Pickel verursacht. | iStock.com/chachamal

Anstatt sich auf einen Cocktail neuer Produkte einzulassen, bitten Sie Ihren Dermatologen, die Lebensstilfaktoren zu identifizieren, die Ihre Ausbrüche auslösen könnten. Ihr Stresslevel, hormonelle Veränderungen, Ernährung und Hygiene können sich direkt auf Ihre Haut auswirken. Wenn Sie sich dauerhaft von Akne befreien möchten, ist es wichtig, die Wurzel des Problems zu identifizieren.

Ist dieser Zustand wirklich das, was ich denke?

Psoriasis am Ellenbogen

Bevor Sie Ihrem Dermatologen sagen, was Sie denken, hören Sie zu, was sie sehen. | iStock.com/Suze777

Eines der schlimmsten Dinge, die Sie tun können, ist zu versuchen, Ihre Hautpflegeprobleme im Internet selbst zu diagnostizieren. Während einige Websites ein ausgezeichneter Ausgangspunkt sind, können sie Sie zu einer Fehldiagnose führen, die entweder zu schwerwiegend ist. Schlimmer noch, Sie könnten am Ende ein großes Problem abbürsten. Wenn es um Hautprobleme geht, haben viele Erkrankungen überlappende Symptome (denken Sie an Ekzeme, Psoriasis, Ringelflechte usw.), also gehen Sie zu Ihrem Arzt mit Ihren Gedanken darüber, was das Problem sein könnte, aber lassen Sie sie die Diagnose stellen.

Kann ich mit diesem Rezept in die Sonne gehen?

Frau unter Sonnenschirm

Einige Medikamente machen Sie empfindlicher für die Sonne, also fragen Sie nach ein wenig Anleitung. / iStock.com

Ihr Dermatologe wird wahrscheinlich nie empfehlen, dass Sie übermäßig viel Zeit in der Sonne verbringen, aber sie könnten Ihnen raten, sich ganz davon fernzuhalten, wenn Sie bestimmte Medikamente einnehmen. Viele gängige Medikamente verursachen Lichtempfindlichkeit, eine Reaktion MedicineNet.com sagt ähnlich wie Sonnenbrand, der innerhalb von Stunden nach Sonneneinstrahlung auftritt. Phototoxizität tritt auf, wenn Ihr Medikament UV-Licht absorbiert und es dann in die Haut freisetzt, was zum Zelltod führt.

Was sind die neuesten Behandlungen für meine Haut?

Junge Frau, die Gesichtsschönheitsbehandlung erhält

Hautinnovationen kommen ständig heraus. | iStock.com/puhhha

Einer der aufregendsten Aspekte der Hautpflegebranche ist, dass sich Technologien ständig ändern und verbessern. Egal, ob Sie von Laserbehandlungen, Botox, Mikronadeln oder Peelings fasziniert sind, fragen Sie Ihren Hautarzt, welche innovativen Behandlungen für Sie gut geeignet sind. Er oder sie könnte etwas empfehlen, von dem Sie noch nie gehört haben.

Auf welche Bereiche sollte ich mehr achten?

Woman pplying hand cream

Sie werden überrascht sein zu hören, dass Ihr Derm Ihnen empfiehlt, Ihren Händen etwas mehr Liebe zu schenken. | iStock.com / iprogressman

Da Ihr Gesicht die größte Sonneneinstrahlung erhält und die sichtbarsten Zeichen des Alterns zeigt, ist es einfach, ihm all Ihre Aufmerksamkeit zu schenken. Bitten Sie Ihren Dermatologen jedoch, andere Bereiche Ihres Körpers zu identifizieren, die vernachlässigt wurden. Ihre Hände, Ihr Nacken, Ihre Beine und Ihre Arme mögen für Sie gut aussehen, aber aus Sicht eines Experten benötigen sie wahrscheinlich mehr Aufmerksamkeit. Knifflige Bereiche wie Ellbogen, Knie und Knöchel werden wahrscheinlich vergessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.